» Herzlich Willkommen!
Mit Austin und Sunset Valley wird dir Abwechslung für dein Leben geboten. Ob Natur- und Landfreund oder Stadtmensch, hier ist sicher was für dich dabei, womit du dich voll entfalten kannst. Wenn das jedoch absolut nicht deins ist und Gewalt & Kriminalität dich mehr interessiert, ist der Underground vielleicht was für dich. Dort erwarten dich die Mafia, die Black Viper, die Fighters oder auch eine Gruppe Terroristen.
Wähle deine Seite und hüte deine Geheimnisse - Nichts bleibt hier lange geheim.
» News & Events
16.04.'21 - Eröffnung
15.05.'21 - Veranstaltung eines Jahrmarkts
16.06.'21 - Neues Layout &' viele Neuerungen
21.09.'21 - Herbst Layout, Vorbereitung auf Halloween
» Wetterbericht
In Austin &' Sunset Valley gibt es Regen mit vielen Wolken, Temperaturen bis 34°C
» Kurze Infos
Wir sind ein Reallife FSK 18 Board, dass überwiegend im Romanstil schreibt und die Ortstrennung beachtet.Eine Anmeldung bei uns ist nur möglich mit einer dazugehörigen Bewerbung!
» Team
Ihr braucht Hilfe? Dann seid ihr hier genau richtig. Meldet euch bei unserem Team oder schreibt direkt im Support.
#1

Need you so much # Zukünfter gesucht

in Männlich 11.10.2021 21:29
von Brooks Danvers • 322 Beiträge

transparent
transparent



This ain't no ordinary feeling
You are the only thing that I believe in
Sucher: RONIN RUBINSTEIN » 20 JAHRE » LOST IN FEELINGS
Searching


EXPOSED: THE DOWNFALL OF THE NEW GENERATION OF DANVERS

Brooks Jeremiah Danvers wurde als erstes Kind von Matthew und Sarah Danvers in Austin geboren. Er ist der erste Enkel von James Danvers.. a household Name in Austin. Brooks wuchs wohlbehütet und sicher im Kreise seiner Familie auf. Ein guter, liebevoller Junge, mit einem Hang für Abenteuer – so beschrieben ihn Leute, die ihn von klei nauf kannte. Wie ist es so in einer der wohl bekanntesten Familie der Stadt aufzuwachen? Leider konnten wir Brooks für kein Statement gewinnen, doch wir können es uns vorstellen, so wie Sie, lieber Leser, auch. Mit dem goldenen Löffel im Mund wahrscheinlich.
Über die frühste Kindheit des Danvers Spross wissen wir nicht allzu viel. Aber man kann ableiten, wie es sicherlich war, wenn man die Highschoolzeit des Jungen ins Auge fasst.

So ein Schwachsinn...meine Kindheit war vollkommen normal. Ja, meine Familie mag groß angesehen sein, doch einen goldenen Löffel habe ich nie gesehen. Wir, also meine Schwester und ich, wuchsen normal auf. Mit Regeln und Pflichten und vor allem Liebe von allen Seiten.

Brooks Danvers ging auf eine normale Schule, vielleicht weil man ihn nicht in eine Privatschule bekommen hat. Dort hatte der Junge einen normalen Freundeskreis, doch es ist zu spekulieren, ob diese Freunde nicht eingekauft waren. Wir sprachen mit mehreren dieser sogenannten „Freunde“ und einige ließen tief in das Leben von Brooks blicken. Im zweiten Jahre seiner Highschoolkarriere gelang es, dem doch schmächtigen, Brooks ins Baseball-Schulteam zu schleichen. Man sagte uns zwar, dass er ein guter Spieler war und eine gute Karriere vor sich gehabt hätte, doch das lassen wir einfach mal unkommentiert stehen. Die Statistiken zeigen, dass er zwar am Anfang gute Spiele hatte, doch diese mit der Zeit dramatisch nachließen. Wie gut, dass ihm mit 15 Jahren eine Knieverletzung das Spielen unmöglich machte. „Brooks hatte sch gefreut, dass er aus dem Team war nach seiner Verletzung.“, teilte uns sein Teamkollege Shawn T. mit. „Zuvor hatte er sich beschwert, dass er wegen Baseball keine Zeit für die Schule hatte. Welcher Athlet mit Aussicht auf ein Stipendium macht sich Gedanken um die Schule?“ - das fragen wir uns auch.

Nach einer Operation am besagten Knie ging es für Brooks steil bergab. Er wurde, mit 15/16 Jahren , abhängig von Schmerzmitteln. Die Drogenkarriere war nun im vollem Gang.

Stopp! Ja, ich war süchtig nach Schmerzmitteln. Die Ärzte gaben mit zu viel davon und ich konnte nicht ohne sein. Aber mehr war da nicht. Als meine Eltern das mitbekamen, holten sie mir Hilfe und ich lernte ohne die Schmerzmittel klar zu kommen. Ich machte einen Entzug und Schmerztherapien und nach einer erneuten OP, die die vorangegangene verpfuschte OP reparierte, brauchte ich keine Schmerzmittel mehr, denn ich hatte keine Schmerzen mehr!

Diese unbehandelte Sucht führte dazu, dass der Junge nur einen mittelmäßigen Abschluss an der Highschool schaffte und es für ein College nicht gereicht hatte. Ja, auch das Geld seiner Familie konnte ihn in kein College einkaufen. Schade, nicht war?

Ich dreh noch durch. Ich bin nicht aufs College weil für mich klar war, was ich machen wollte. Ich wollte der Gesellschaft, der Community dienen. Ich wollte Feuerwehrmann werden. Ja, das führte zu Diskussionen in meiner Familie, doch man verstand es doch. Ich wollte also diese Ausbildung machen. Und FYI... ich war da nicht mehr süchtig.

Brooks verließ Austin für zwei Jahre um in New York eine Ausbildung zum Feuerwehrmann zu machen. So jedenfalls das Statement der Familie. Doch wir sprachen mit mehreren Leuten in New York, die bestätigten, dass Brooks keiner Ausbildung gemacht hat, sondern als Playboy durch die Clubs der Stadt ging – Gay Clubs um genauer zu sein. Ja, der Spross wurde homosexuell und finanzierte sich die Drogen mit Anschaffen...

OK...das reich hier... diesen Schund kann sich keiner antun. Alles was im letzten Abschnitt steht ist gelogen. Ich machte meine Ausbildung bei der New Yorker Feuerwehr. Ja, ich bin schwul, doch das hat nichts zu sagen hier. Zwei Jahre lang machte ich das, was ich wollte dort – lernen wie man ein verdammt guter Feuerwehrmann wird. Ich war in einer Beziehung dort, die gut lief. Ich hatte Freunde und regelmäßigen Kontakt zu meiner Familie. Ja, es gab eine Situation auf die ich nicht stolz bin - ich nahm eine Überdosis Schmerzmittel. Das erste Mal seit Jahren, weil ich nicht damit zurecht kam, dass mein fester Freund meinen Heiratsantrag abgelehnt hat, weil er mit einem anderen Kerl 6 Monate zusammen war, als wir noch ein Paar waren. Meine Freunde fanden mich rechtzeitig. Ich musste zu nem Therapeuten und mein Captain legte mir nah nach Hause zu gehen, um in einer gesünderen Umgebung zu sein. Er versetzte mich nach Austin... Ende der Story. Ich bin kein Junkie oder sonst was... und dieses Schundblatt wird eine fette Klage wegen Verleumdung bekommen...das ist sicher.
I only miss you when I'm breathing
I only need you when my heart is beating
Gesucht: RAFAEL L SILVA » 23-25 JAHRE » THIS SMILE MELTS MY HEART
Missing
Was soll werden? Ein Paar ohne Frage! Doch wie kommt es dazu? Das kann ich nicht beantworten.Vielleicht kennen wir uns von Früher... oder aber wir kennen uns aus New York. Die Möglichkeiten sind endlos, wie wir uns kennenlernen, und wie es sich entwickelt, bis zu dem Punkt, dass wir ein Paar sind. Mir ist dahingehend alles recht... such dir aus, was für dich am Besten passt und was du am Besten spielen kannst. Wichtig ist mir nur, dass du ein liebenswerter Kerl bist, der Liebe geben will und sie auch bekommen möchte. Was dein Leben betrifft ist alles möglich und ich denke, dass wir uns da schon gut arrangieren werden. Die Avaperson ist nicht verhandelbar und einen Probepost möchte ich zunächst aus Charasicht, wenn mich deine Bewerbung jedoch überzeugt kann man das auch weglassen. Ich reagiere da sehr spontan.

GESUCH KANN AUCH INTERN VERGEBEN WERDE!


And I will be waiting here for you 'til the end
everything left unsaid
Important
Bringt Zeit und Lust mit, es bringt keinem was, wenn ihr feststellt, dass ich nach ein paar Tagen keine Lust mehr habt oder wenn euch euer RL zu sehr einspannt. Bringt lustige und dramatische Ideen mit. Ich würde es toll finden, wenn ihr gerne im Chat und/oder im GB unterwegs sein. Es wird keine 24/7 Bereitschaft verlangt und posttechnisch hetze ich auch keinen.




nach oben


Besucher
8 Texaner und 1 Tourist sind Online:
Samuel Davis, Mason Sinclaire, Davey Jonah Beauchamp, William Davis, Brendon Sullivan, Yva Freja Heikkinen, Aamu Järvinen, Sami Järvinen

Besucherzähler
Heute war 1 Tourist und 12 Texaner online.


disconnected Happy Chat Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen